Kartoffelsalat mal anders

Ich versuche seit ein paar Wochen die Kohlenhydrate stark einzuschränken und esse nur noch ca. 2 mal die Woche meine geliebten Nudeln, was mir aber erstaunlich leicht fällt. Gestern zum Beispiel hab ich eine leckere Kürbis-Ingwer-Suppe gemacht, nur leider vergessen ein Foto zu machen, deshalb gibt es das Rezept beim nächsten Mal.
Heute gab es Kartoffelsalat zu Mittag, der hat auch wirklich sehr lecker geschmeckt.
Dazu habe ich Romana-Blätter geschnitten, eine halbe Möhre geraspelt und Princess-Bohnen gebraten. Die Kartoffeln habe ich zuerst weich gekocht, dann in Scheiben geschnitten und mit ein wenig Öl knusprig gebraten. Alles salzen & pfeffern und bisschen Zitrone drüber geben, fertig!

Kartoffelsalat

Das Wochenende war eher wenig sportlich leider. Habe zwar jeden Tag Sport gemacht, aber das laufen z.B. war katastrophal, es war so warm, dass ich Pausen einlegen musste. Ich fühle mich in letzter Zeit allgemein etwas schlapp im Bezug auf Sport, werde daher mehr Ruhetage einbauen. Heute wäre mein Beintraining an der Reihe gewesen aber das verschiebe ich aufs Wochenende, zum ersten Mal habe ich einfach keine Lust gehabt! Dafür habe ich aber das Bauchtraining mit den Geräten für mich entdeckt und werde versuchen, einen Tag in der Woche im Studio nur Bauch zu trainieren wenn das irgendwie zeitlich machbar ist. Nur noch 2 Wochen durchhalten, dann kann ich auch wieder etwas öfter ins Studio!

Mein Ausnahmetag ist auch ein weeenig ausgeartet, Samstag Mittag fing es an mit einer kleinen Heißhunger-Attacke auf Schokolade, dann gab es einen Strawberry & Cream Frappuccino bei Starbucks und im Kino (Ich einfach unverbesserlich 2 – unbedingt hingehen!!) Nachos mit Käse-Dip. Am Tag darauf gab es bei meinem Freund zuhause dann noch eine Fassbrause und Pizzabrötchen, eine kleine Entschuldigung dafür wäre vielleicht, dass ich dafür nicht zu Mittag gegessen habe. Aber ab heute bin ich wieder voll dabei!

Das Wetter ist dafür aber heute wieder sehr schön was gibt es besseres als sich zu sonnen und ein leckeres Getränk zu trinken? Im Rewe habe ich heute Kokosnuss-Wasser entdeckt, hat 2,99€ gekostet, was, finde ich wirklich seeehr teuer ist, dafür hat man 500ml Kokos-Wasser, und in der Verspackung steht, dass die Flasche Saft aus 1,5 Kokosnüssen enthält.
Ich hab es auch direkt an der Sonne probiert und es schmeckt wirklich sehr gut. Hatte auch schon eins von Alnatura gehabt, das fand ich aber nicht so toll.

So sieht die Flasche übrigens aus:

Coco Juice

Advertisements

4 Gedanken zu “Kartoffelsalat mal anders

  1. Jeder braucht mal nen Refeeder (oder zwei)! Wie machst du denn Bauch an den Geräten? Würde mich auch interessieren.
    Das ist wirklich eine gute Kartoffelsalat Idee! Auch perfekt für Kartoffelreste zum verarbeiten! Ständig viel zu viele Gute Rezepte und viel zu wenig Mahlzeien zum Zubereiten… Schlimm 🙂

  2. Meltem schreibt:

    Also an den Geräten mache ich das so: Ich geh an die Klimmzugstange, hole mir so zwei Armstützen und hänge sie oben auf. Dann geh ich mit den Armen da durch und hebe meine Knie nach vorne, und einmal seitlich. Das hier ist diese Armstütze: http://csimg.shopwahl.de/srv/DE/29041803901/T/340×340/C/FFFFFF/url/1550-sta-1-4-ck-cp-sports.jpg

    Dann haben wir so ein Bauchgerät bei uns im Studio, wo du deinen Rumpf jedes mal seitlich drehst, hab nur leider kein Bild dazu gefunden im Internet 😀

    Und den Abcoaster haben wir auch, der ist auch nicht ohne: http://www.relax-gesundheitsstudio.de/abcoaster.jpg

    Was ich sonst auch super gerne mache sind Bauchübungen mit dem TRX: http://www.youtube.com/watch?v=15K3q0codrI
    Aber ohne die Liegestütze 😀 Das ist so schon schwer genug! 😀

    Morgen mache ich übrigens dein Naturreis-Brokkoli-Kichererbsen-Rezept zu Mittag! 😀

  3. Der Kartoffelsalat sieht echt lecker aus, ich liebe ja Kartoffelsalat!
    Kokosnusswasser hatte ich in der Schweiz einmal gefunden, schmeckte scheusslich. Kein Vergleich zu echtem Kokosnusswasser direkt aus der Kokosnuss was ich in Thailand hatte 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s