Kurzmitteilung

Unser neues Zuhause

Hi meine Lieben 🙂

ich weiß, ich hab es mehr als schleifen lassen 😀 die letzten Wochen waren wir gefühlt nur in Möbelhäusern, waren Stunden in Baumärkte und haben über die richtigen Farben gefachsimpelt… nun ist es vollbracht. Am Freitag sind wir mit fleißigen Helfern nach Barmbek gezogen. Und schon von der ersten Nacht an ist es einfach so toll hier ❤

Diese Woche genieße ich noch meinen Urlaub und werde die Zeit nutzen, um schicke Bilderrahmen auszusuchen. Und ich habe mir vorgenommen, beim Bikram Yoga eine Probestunde zu machen.

Einen sonnigen Montag und weltmeisterliche Grüße

Eure Elisa

IMG_2031

Sportshooting

Huhu ihr lieben,

ich bin auch wieder da 😉 im Moment hab ich auch ein echtes Zeitproblem. Sport, Arbeit und Freund, alles unter einen Hut kriegen, das ist echt ne hammer Aufgabe 😉

Ich hatte vor 3 Wochen mein ersehntes Sport-Fotoshooting – und es war einfach nur mega cool. Wir haben tolle Sprungbilder gemacht, mit der Langhantel natürlich auch, aber auch Dips vom Step und mit den Freihanteln geshooted. Es hat super viel Spaß gemacht. Und hier ein kleiner Vorgeschmack:

Sportshooting ElisaSportshootingSportshootingSportshooting

Im November überlege ich, ob ich noch einen Trainerschein für FitBo oder H.I.T. mache. Im Moment kann ich nicht genug davon bekommen. Und es macht mega viel Spaß, einen Kurs zu geben, die Leute an ihre Grenzen zu bringen und sie kämpfen zu sehen.

Ich halte euch auf dem laufenden…

bis bald, eure Elisa

Trainer-Shooting… noch 2 Wochen

Ladies, ich hatte es schon mal kurz erzählt. Ich mache am 27.07. ein Foto-Shooting für Fitness First. Freu mich schon so mega darauf. Und jetzt heißt es erst recht: HARTES TRAINING!!!

Und dann natürlich die große Frage: welche Outfits, welche Posen? Die Langhantelstange muss gekonnt in Szene gesetzt werden 😉 Habt ihr Ideen?

Gestern war ich im Studio trainieren, wieder ein Art Zirkeltraining gemacht. Beginne mit einem kurzem Aufwärmen, z.B. 5 Min Laufen. Arbeite dich von den großen Muskelgruppen bis zu den kleinen. Sprich: Trainiere mit dem großem Beinmuskel, dem Po… mache abschließend kleine Muskeln wie Bauch, Bizeps und Trizeps. So kannst du am besten deinen Muskel an die Grenzen bringen. Und nur durch das Überschreiten der Grenzen kannst du Ziele erreichen.

Richtig effektiv sind Übungen mit dem Bosu. Sei es aus der Liegestützposition die Beine abwechselnd anziehen oder „Spiderman“. Ich mache es regelmäßig und liebe diese Übungen. Alle Bauchmuskeln werden dabei beansprucht.

Heute habe ich wieder meinen Kurs gegeben. Und mein special Guest: SINA ❤ danke dir, dass du vorbei gekommen bist. Fand es super toll und hast ja wiedermal richtig Gas gegeben. JEAH 😀

Im Herbst oder Winter werde ich wohl noch eine weitere Lizenz machen, vielleicht deep work. Aber dazu später mehr 😉

IMG_6324

Hot Iron

Hot Iron, ein Ganzkörper-Langhanteltraining 🙂 super effektiv und macht total viel Spaß.

Man trainiert verschiedene Muskelgruppen, beispielsweise erst den Rücken, dann den Beinpart mit Kniebeugen, Ausfallschritten in verschiedenen Trainingsintervallen und Schwierigkeitsstufen. Auch Arme, also Triceps und Biceps sind an der Reihe. Nicht zu vergessen Brust und Po, und abschließend Bauch.

Mein Kurs ist immer Mittwochs 20:35 Uhr. Ich habe den seit Mitte Mai und freue mich immer so über die Teilnehmer, zumal sich langsam eine feste Runde bildet 🙂 tolles Gefühl. Letzte Woche musste ich mich vertreten lassen, weil ich im Urlaub war. Da haben dann einige schon gefragt, ob ich die Woche darauf dann auch wieder da bin 🙂 hab mich so gefreut, ach cool.

Ab Juli gibts neue Musik. Ich werde morgen einen neuen Trainingsplan einstudieren 😉

Zurück aus Lissabon. Heute gelandet um 12 Uhr und um 16 Uhr bereits im Fitness Studio zum Work Out 🙂 das ganze Essen und das ein oder andere Eis müssen abtrainiert werden.

Heute habe ich Zirkeltraining gemacht: 5 Min Laufband, 5 Min jeweils Adduktor und Abduktor, dann wieder 5 Min Laufband, 5 Min Bauch, 5 Min Laufband, 5 Min Rücken mit 15 kg… wow, sehr schweißtreibend sag ich euch 🙂

Zum Abendessen gab es Hühnchen und Gemüse im Wok. Ich kann das Gewürz von Speicher & Konsorten nur empfehlen. Es heißt „Salz & Meer“ und macht sich für eine Gemüsepfanne sehr sehr gut.

Morgen früh freue ich mich auf meinen Joghurt mit Früchten und Nüssen. Schön, zurück in Deutschland zu sein und sein Essen wieder zu haben 🙂 kennt ihr das?

Wokgemüse mit Hühnchen