Size Zero Woche 7

Wie schnell die Zeit doch vergeht. Ich starte heute in meine 7. Woche und bin noch immer hochmotiviert.
Die Waage sagt mittlerweile 53,8 Kilo, sprich minus 3,2 Kilo. Obwohl man ja nicht so aufs Gewicht gucken sollte und die Waage am besten wegschmeißen sollte, stelle ich mich dennoch einmal die Woche drauf. Mein hartnäckiger Speck am Bauch ist FAST weg. Ich habe noch 4 Wochen um die Muskeln zum Vorschein zu bringen und bin ganz fest davon überzeugt, dass ich es schaffe!

Hier nun mein Zwischenergebnis von letzter Woche, werde morgen ein neues machen 🙂

Tag 1 vs. Tag 35

 

So, ich bin auf dem Weg uns Studio. Habt alle einen schönen sonnigen Sonntag.

Küssi

Advertisements

RESET

Ich bin wieder daaa!
Puha, irgendwie hatte ich die letzten Wochen kaum Zeit. Habe aber dank der tollen Emailfunktion eure Beiträge trotzdem verfolgt 🙂
Ich habe meine Ernährung die letzten 3 Wochen irgendwie schleifen lassen. Was mich sehr sehr ärgert, denn ich hatte mir ja ganz fest vorgenommen den Ernährungsplan streng zu verfolgen. Es ist mir auch zu 80 % gelungen, aber eben nicht zu 100% und das ärgert mich. Zunächst mal kam mein Geburtstag dazwischen. Pizza, Naschi, Alkohol… Gefolgt von der Geburtstagsfeier – Pizza, Chips und sehr viel Alkohol. Ich muss sagen, ich habe die letzten Wochenenden viel Alkohol getrunken (was ich sonst NIE mache) und dann habe ich mein Essverhalten leider gar nicht mehr unter Kontrolle. An so einem Abend aufm Kiez kann ich mal locker 2 Pizzen, einen Döner, den Rest Döner von meiner Freundin und einen Mc Flurry mit Twix verdrücken 😀
Aber nunja, vor 1,5 Wochen habe ich den Reset Knopf gedrückt und nun ist wieder alles gut. Ich bitte aber um Verständnis dafür, dass das vorher-nachher Bild sich etwas nach hinten verschiebt 😉
Training läuft – 2 mal die Woche PT und an den anderen Tagen entweder ne Runde laufen oder Hot Iron Kurs im Studio.

So, wollte nur eben mitteilen, dass ich noch am Leben bin.

Machs gut ihr Süßen :*

Coming Soon…

Hallo zusammen,

ich hab ein paar Ideen gesammelt die ich gerne mit euch teilen möchte, und da dacht ich, Vorfreude ist die schönste Freude, also erzähl den Leuten mal was geplant ist die nächsten Wochen 🙂

Das Training läuft derzeit echt klasse, ich mache auch wieder Übungen, die ich sehr lange schon nicht mehr gemacht habe. Und da hab ich mir überlegt, ich mache mal kleine Videos, die ich dann nach und nach online stelle. Wie findet ihr die Idee? Hättet ihr gerne kleine Denkanstöße?

Ansonsten wird es essenstechnisch auch sehr leckeres geben, es stehen an:

  • das beste Kartoffelgratin-Rezept der Welt
  • zur Abwechslung mal was türkisches: Hirsesalat
  • Vollkornpizza
  • Haferflocken-Kuchen (wenn der mir gelingt, vielleicht ja morgen schon?:) )
  • ein seeehr interessanter Quinoa-Salat
  • Honig-Bananen

All diese Dinge werde ich versuchen nach und nach zu machen 🙂 Wenn es etwas gibt, was ihr gar nicht abwarten könnt, könnt ihr gerne ein Kommentar hinterlassen und ich versuche das dann als erstes zu machen.

Ich freue mich schon drauf! Vor allem aber freue ich mich auf eure Anregungen 🙂

Viele Grüße
Meltem

training,prüfungen und essen

hallo ihr lieben,

ich melde mich mal wieder zu wort 🙂 eigentlich passiert zz nichts spannendes. lernen,trainieren,essen,schlafen,lernen 😉 und das jetzt naja seit rund 3 wochen. am montag hab ich meine erste klausur und ich denke es wird ganz gut werden.

mein training läuft gut, auch wenn ichs hin und wieder nich schaff ganz eine meine grenzen zu gehen, kann ich immer noch einen fortschritt erkennen, sowohl körperlich, als auch anhand der kraftwerte. in letzter seit arbeite ich hin und wieder mal mit supersätzen, was wirklich spaß macht und nochmal ein bisschen mehr pusht.

essen läuft zz auch richtig gut, ich gönn mir was, wenn ich auf etwas lust hab, wobei ich anscheinend ernährungstechnisch so gut eingestellt bin (kalorien und nährwerte), dass ich absolut keine gelüste und heißhungerattacken bekommen. das kenn ich im normalfall gar nich von mir.

wenn es so weitergeht werde ich vllt ein paar andere trainingssysteme ausprobieren, einfach um immer wieder neue reize zu setzten.

also leute bleibt sportlich motiviert 🙂

bis die tage eure studioprinzessin 🙂